microLAN

lan_kabel_grossDies ist nur ein kurzer Blogpost, in dem ich dich um deine Meinung zu einer Idee bitte. Warum gibt es noch kein microLAN und warum hat sich noch niemand Gedanken darüber gemacht?

Die Laptops werden immer dünner, die Tablets sowieso. Kein Platz für LAN/Ethernet-Ports mehr. Die Dinger sind ja höher als der VGA-Anschluss! Das muss doch nicht sein. Was spricht also gegen einen LAN-Port, der die Größe von USB/microUSB hat und sonst genau wie der normale Stecker funktioniert. Ich stelle mir also ein Kabel vor, das auf der einen Seite einen normalen LAN-Anschluss hat und auf der anderen microLAN. So kann man seinen Switch ganz einfach mit seinem Tablet/Ultra Slim Laptop verbinden, das natürlich einen microLAN-Port hat. Ganz ohne nervige Adapter o.ä.

Aus technischer Sicht sollte es doch möglich sein den Anschluss auf die entsprechende Größe zu bekommen. Ja, die Stecker werden abgeschirmt, aber die Kabel an sich sind auch nicht so groß wie die Stecker. Es kann also nicht sein, dass die Steckergröße technisch am Minimum ist.

Und nun deine Meinung: Ist das sinnvoll, was spricht dagegen und warum gibt es das noch nicht?

{{ message }}

{{ 'Comments are closed.' | trans }}